CO2-Vergleich Auto / Flugzeug

Willkommen im Jahr 2020 und auf PlanetForFuture 🙂
Weihnachten und Silvester sind überstanden, und da gehen die Gedanken Richtung Sommerurlaub.
Da habe mal nachgerechnet, was schädlicher für das Klima ist: Mache ich mit meiner Frau einen Urlaub mit dem Auto oder mit dem Flieger, was ist schlimmer?
Auto: Pro gefahrenen 100km verbraucht unser Auto ca. 8l, d.h. 4l pro Person.
Flugzeug: Pro geflogenen 100km verbraucht ein Flieger pro Person im Schnitt 4l Kerosin.
Pro verbranntem Liter Benzin wird ca. 2,3kg CO2 erzeugt, Kerosin ist wohl etwas ungünstiger – d.h. erzeugt noch etwas mehr CO2 – aber in der Größenordnung vergleichbar. Für Flug-Starts wird zwar deutlich mehr verbraucht (wohl bis zu 50l/100km/Person), aber auf eine längere Strecke gerechnet sind es die 4l/100km/Person.
Das heißt für uns beide für einen Urlaubsziel, das mit Auto und Flugzeug erreichbar wäre und kein Kurzstreckenflug ist, ist es egal.
Sparen könnten wir nur, wenn wir Urlaub zu Hause machen würden.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Martin Wolf

Martin Wolf

Dipl. Ing. Ingenieuerinformatik 1998 Bingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.